Acharyas – Bhaktivinoda Thakura – 02

screens_bhaktivinodthakur2

Im Laufe seiner zweiten Lebenshälfte erreichte Srila Bhaktivinoda Thakura durch seine unermüdliche Schreibarbeit und Gelehrtheit sogar die Aufmerksamkeit der Intelligenzia Amerikas und Europas. Gekrönt wurde dies mit dem Buch “Sri Gauranga Lila-Smarana-Mangala-Strotram” (Das glückverheißende Gebet zur Erinnerung and Sri Caitanyas Spiele) welches 1886, dem Geburtsjahr Srila A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupadas, vom Thakura veröffentlicht und an westliche Universitäten verschickt wurde. Es enthielt Sanskrit und ein 47 Seiten umfassendes englisches Vorwort über das Leben und Wirken Lord Caitanyas und war damit der erste Text dieser Art in einer westlichen Sprache! Eine weitere herausragende Errungenschaft des Thakuras ist die Etablierung des Geburtsortes Sri Caitanya Mahaprabhus und die gleichzeitige Errichtung des Yoga-Pitha im heutigen Mayapur. Ohne ihn gäbe es kein Sri-Dham-Mayapur so wie wir es heute kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *